· 

Corona-Update vom 24.06.2020


Am gestrigen 23.06.2020 verabschiedete der Vereinsvorstand des KJSV-Zossen e.V. die nächsten Schritte auf dem Weg zur Normalität. Was das konkret bedeutet? 2 zentrale Erleichterungen sind beschlossen worden.

  1. Die Sporthalle über der Feuerwehr in Zossen steht uns wieder zur Verfügung.
  2. Probetrainings sind wieder möglich.

Ab dem 29.06.2020 trainieren wir daher Montags wieder regulär in der Sporthalle über der Feuerwehr in Zossen, 18:30 - 20:30.

Donnerstags bleibt vorerst das Outdoor Training bestehen.

Dies gibt uns jedoch die Möglichkeit in der Natur, unter freiem Himmel zu trainieren. Wir trainieren also Donnerstags weiterhin im Stadtpark Zossen, 18:30 bis 20:30.

Außerdem besteht für alle Bujinkan Interessierten oder Neugierige, die uns im Stadtpark bereits trainieren gesehen haben, ab sofort wieder die Möglichkeit für ein Probetraining! Kommt also gerne vorbei und trainiert einfach mit. 

 

Wann wir wieder mit dem Kinder-/ Jugendtraining starten können, ist noch nicht abschließend geklärt. Wir bleiben aber dran und informieren euch hier über alle weiteren Entwicklungen.

 

Ganbatte

Kommentar schreiben

Kommentare: 0