· 

Bujinkan Umidanuki Dôjô Kihon Buch


Der Einstieg in eine fernöstliche Kampfkunst kann schwer sein.

Zu den ungewohnten Bewegungsmustern kommen unbekannte Wörter, die nicht immer leicht auszusprechen sind. 

 

Doch gerade für Einsteiger ist es wichtig Grundlagen zu erlernen, auf die im Training aufgebaut werden kann. Neben einem gemeinsamen Vokabular sollten dabei auch die Grundlagen selbst standardisiert sein.

Dies erleichtert es eine Technik zu erinnern und auch damit verbundene Prinzipien zu verstehen.

 

Selbstverständlich werden, dem Shu Ha Ri Prinzip folgend, diese Techniken mit fortschreitendem Können immer weiter aufgelöst, bis abschließend nur noch die Essenz der erlernten Techniken genutzt wird. Hierfür ist jedoch immer ein stabiles Fundament in Form einer soliden Basis essentiell.

 

Solltet ihr euch jetzt fragen was dieses Shu Ha Ri Prinzip sein soll, oder ihr einfach mehr darüber erfahren wollt, findet ihr alle Grundlagen darüber auf Seite 10 bis 11 im Bujinkan Umidanuki Dôjô Kihon Buch.

 

Das Kihon Buch enthält dabei alle Techniken vom 10. Kyû bis zum 5. Kyû. Es bildet damit die Grundlagen im Bujinkan Umidanuki Dôjô ab und begleitet euch auf der ersten Hälfte auf eurem Weg zum Shôdan (1. Dan; schwarzer Gürtel). Es ist für alle Dôjô Mitglieder für 30€ zu erwerben.

 

Sprecht uns beim Training gerne dazu an oder schreibt uns eine Nachricht. 

Vielleicht hat auch bereits jemand von euch ins Kihon Buch reingelesen und möchte ein Feedback geben. Schreibt es doch einfach in die Kommentare.

 

Ganbatte Buyû

Kommentar schreiben

Kommentare: 0